Smart Home Rollos

Bei unseren Smart-Home-Rollos findet jeder Smart-Home-Fan das Richtige. Du wählst zunächst deinen Rollo-Stoff aus und definierst nach einem Klick auf "Konfigurieren" die technischen Details. Dabei hast du sowohl beim Antrieb als auch der Bedienung die freie Wahl. So kannst du dein Rollo je nach Konfiguration mit einer Smartphone-App, Alexa oder ganz konventionell mit einer Fernbedienung oder einem Wandschalter bedienen. Die Stromversorgung kann entweder über ein Kabel erfolgen, oder, wenn du keinen Stromanschluss am Fenster hast, auch mit einem Akku. Der Akku wird dabei in der Welle des Rollos verbaut und ist nicht sichtbar. Ein Ladezyklus hält für gewöhnlich 6-9 Monate (je nach Höhe des Rollos). In der Smartphone-App lassen sich verschiedene Räume und Timer einstellen, sodass das Rollo bspw. morgens zu einer von dir festgelegten Uhrzeit hochfährt. Zusätzlich lässt sich das Rollo mit der App auch von unterwegs bedienen. Um eine bestmögliche Verdunkelung zu erzielen, kannst du das Rollo auch als Kassettenrollo mit seitlichen Führungsschienen bestellen.

mehr anzeigen weniger anzeigen
6 Treffer
Smart-Rollo Boston
ab 143 €
  • Feines, weiches Gewebe
  • Max. Breite: 255 cm
ab 143 €
Smart-Rollo Portland
ab 147 €
  • Horizontale Linien treffen Transparenz
  • Max. Breite: 255 cm
ab 147 €
Smart-Rollo Augsburg
ab 147 €
  • Weiße Kreise auf transparentem Stoff
  • Lässt angenehmes Licht durch
ab 147 €
Smart-Rollo Bloomington
ab 147 €
  • Muster mit kleinen, hellen Blättern
  • Max. Breite: 200 cm
ab 147 €
Smart-Rollo Charleston
ab 154 €
  • Weiße, linienförmige Karo-Muster
  • Lässt angenehmes Licht durch
ab 154 €
Smart-Rollo Lausanne
ab 143 €
  • Weiße Sterne auf transparentem Gewebe
  • Max. Breite: 255 cm
ab 143 €

Informationen zu Smart-Home-Rollos nach Maß

Smart-Home-Rollos sind das Produkt der Zukunft im innenliegenden Sonnenschutz. Durch vielfältige Motorisierungs- und Bedienmöglichkeiten lassen sich Smart-Home-Rollos perfekt in alle Smart-Home-Situationen integrieren und sorgen so für einen echten Mehrwert eines Smart-Homes, bspw. wenn die Verdunkelungsrollos morgens zu einer bestimmten Uhrzeit automatisch hochfahren oder man die Smart-Home-Rollos von unterwegs herunterfahren kann, damit die Sonne den Raum nicht zu sehr aufheizt.

Um einen Überblick über die Konfigurationsmöglichkeiten zu verschaffen, gehen wir im Folgenden auf die verschiedenen Punkte ein. Sollten im Anschluss noch Fragen offen sein, wende dich jederzeit gerne an uns. Wir beraten dich gern.

 

Welche Vorteile hat eigentlich ein Smart-Home-Rollo nach Maß von NewShades? Hier die Erklärung:

  • Millimetergenaue Fertigung: Die Anzahl der verschiedenen Produkte im Bereich "Smart-Home-Rollos" steigt aktuell stark an. Da es bei Fenstern keine Standard-Maße gibt, ist ein Smart-Home-Rollo erst richtig gut, wenn es exakt auf die Maße des Fensters angefertigt ist. Das übernehmen wir für dich.
  • Freie Auswahl bei der technischen Ausführung: Du kannst frei wählen, ob du das motorisierte Smart-Home-Rollo mit Fernbedienung oder App und Alexa bedienen möchtest.
  • Alle Motorisierungsarten: Du kannst für dein Smart-Home-Rollo sowohl einen Kabel-Motor als auch einen Akku-Motor wählen, sodass du keine Kabel nachträglich verlegen musst.
  • Höchste Qualität: Wir fertigen deine motorisierten Smart-Rollos in Deutschland nach höchsten Qualitätsvorgaben.
  • Individualität & Stil: Durch deine individuelle Stoffauswahl kannst du deinen Raum mit einem Smart-Home-Rollo nach deinen Bedürfnissen ( Verdunkelung, Hitzeschutz) und Design-Wünschen (Farben, Muster) einrichten.
  • Schneller & kostenloser Versand: Obwohl dein Smart-Home-Rollo auf den Millimeter genau angefertigt wird, ist es innerhalb weniger Tage bei dir.
  • Einfache Konfiguration: Unser Produktkonfigurator führt dich in wenigen Schritten zu deinem Produkt.

Unsere drei Motorisierungsvarianten unterscheiden sich ausschließlich in den Bedienmöglichkeiten und der Stromzufuhr. Von außen erkennst du keine Unterschiede, da die Motoren in die Rohrwelle des Smart-Home-Rollos eingeschoben werden und von außen kaum sichtbar sind.

  • Akku-Motor: Unser Akku-Motor bezieht seinen Strom aus einem intern verbauten Akku, der alle 6-9 Monate mit einem Micro-USB-Kabel aufgeladen werden muss. Der Motor kann per Fernbedienung oder App/Alexa gesteuert werden. Im Lieferumfang des Akku-Motors ist zusätzlich eine Bedienkette enthalten, die am Smart-Home-Rollo angebracht werden kann. Damit kann das Rollo dann ähnlich wie eine Stehlampe bedient werden (ohne Fernbedienung oder App). Diese Bedienkette muss aber nicht angebracht werden.
  • Kabel-Motor mit Funkempfänger: Der Kabelmotor mit Funkempfänger wird ganz normal über drei Adern an den Strom angeschlossen und kann mit einer Fernbedienung oder per App/Alexa bedient werden.
  • Kabel-Motor mit verkabeltem Wandschalter oder KNX: Unser Kabelmotor ohne Funkempfänger wird ebenfalls ganz normal über drei Adern an den Strom angeschlossen. Er kann über einen Wandschalter oder mit einem KNX gesteuert werden.

Sofern am Fenster bereits eine Stromversorgung vorhanden ist, empfehlen wir den Kabelmotor mit Funkempfänger. Andernfalls ist der Akku-Motor eine ausgezeichnete Lösung, die auch extrem schnell installiert ist.

Screenshot App für Smart-Home-Rollos
Motion-App, mit der die Smart-Home-Rollos gesteuert werden können
5-Kanal-Fernbedienung für Smart-Home-Rollos
5-Kanal-Fernbedienung, mit der insgesamt 5 Smart-Home-Rollos bedient werden können.

 

Unsere Elektro-Rollos lassen sich per verkabeltem Wandschalter, Fernbedienung, App oder Alexa bedienen. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die einzelnen Möglichkeiten:

  • Wandschalter: Bei der Bedienung mit einem Wandschalter wird das Elektro-Rollo mit dem Wandschalter über ein Kabel verbunden. In der Regel sind diese Kabel bereits verlegt, sodass nur noch der Anschluss erfolgen muss (ähnlich wie bei einem Lichtschalter). Anschließend wird das Smart-Home-Rollo über diesen Wandschalter nach oben oder unten gesteuert.
  • Fernbedienung: Wenn du das Smart-Rollo per Fernbedienung steuerst, kannst du das Smart-Home-Rollo bequem von überall in dem Raum bedienen, in dem sich das Elektro-Rollo befindet. Liegst du bspw. auf dem Sofa und die Sonne blendet dich, kannst du das Elektro-Rollo bequem per Fernbedienung herunterlassen.
  • App/Alexa: Am elegantesten ist die Steuerung deines Smart-Rollos per App oder Alexa. Du brauchst zwar eine Wifi-Bridge, die dein Smart-Home-Rollo mit deinem WLAN verbindet (kannst du bei der Konfiguration auswählen), dafür hast du dann allerdings vielfältige Einstellungsmöglichkeiten zur Bedienung deines Elektro-Rollos. So kannst du bspw. einspeichern, dass das Elektro-Rollo täglich um 8.00 Uhr hochfahren soll. Zusätzlich kannst du deine Smart-Home-Rollos zu Räumen gruppieren und so alle motorisierten Rollos im Wohnzimmer gleichzeitig herunterfahren. Verknüpfst du deine Smart-Home-Rollos mit Alexa, kannst du sie auch darüber ganz ohne Fernbedienung ansteuern.
Offenes Smart-Home-Rollo
Offenes Smart-Home-Rollo

Offene Smart-Home-Rollos sind die Klassiker unter den motorisierten Rollos. Insbesondere, wenn das Smart-Home-Rollo ausschließlich als Sichtschutz benötigt wird, ist ein offenes Smart-Rollo vollkommen ausreichend. Statistiken zeigen, dass ca. 70% aller Smart-Rollos offen sind. Das offene Smart-Home-Rollo glänzt durch einen minimalistischen und schlanken Stil und wirkt daher nicht klobig, sondern eher elegant. Mit einem offenen Smart-Home-Rollo machst du in der Regel nichts falsch. Es lässt sich sowohl an die Wand oder Decke als auch an den Fensterrahmen montieren. Am Fensterrahmen lässt es sich auch einfach mittels Klemmen befestigen  (nur mit Akku-Motor). Das rundet das offene Smart-Home-Rollo ab und macht es zu einem schönen Allrounder für deinen Raum. Beachten solltest du, dass beim offenen Elektro-Rollo oben und an den Seiten Licht in den Raum einfällt. Wenn du also mit dem motorisierten Rollo deinen Raum verdunkeln möchtest, ist ein Kassettenrollo möglicherweise die bessere Wahl, da du hier den Lichteinfall oben stark reduzierst und - sofern du seitliche Führungsschienen zum Kassettenrollo bestellst - auch an den Seiten.

Smart-Home-Rollo als Kassettenrollo
Smart-Home-Rollo als Kassettenrollo

Kassettenrollos lassen sich mit seitlichen Führungsschienen kombinieren und haben damit eine deutlich bessere Verdunkelung als offene Elektro-Rollos. Bei offenen Smart-Home-Rollos fällt sowohl über dem Rollo als auch an den Seiten Licht in den Raum ein. Wenn du dein Smart-Home-Rollo als Kassettenrollo mit seitlichen Führungsschienen konfigurierst, kann oben und an den Seiten kaum noch Licht einfallen. Dies ist die beste Möglichkeit, einen Raum von innen zu verdunkeln. Die Kassettenrollos gibt es sowohl mit einer eckigen Kassette als auch mit einer runden Kassette. Diese lassen sich ausschließlich mit Schrauben an die Wand oder Decke montieren und liegen preislich etwas höher als offene Smart-Home-Rollos. Der Stoff des Smart-Home-Rollos ist dabei im hochgezogenen Zustand nicht sichtbar, sondern wird in der Kassette verstaut.

Smart-Home-Rollo an die Wand geschraubt
Smart-Home-Rollo an die Wand geschraubt
Smart-Home-Rollo auf den Rahmen geklemmt
Smart-Home-Rollo auf den Rahmen geklemmt

 

Die Montage unserer Smart-Rollos ist grundsätzlich sehr einfach. Die Kabel-Motoren werden ganz normal mit drei Adern an den Strom angeschlossen. Der Akku-Motor braucht keinen Anschluss an den Strom. Er wird alle 6-9 Monate über ein Micro-USB-Kabel geladen.

In den meisten Fällen macht es Sinn, ein Smart-Home-Rollo anzuschrauben. Bei der Montage an der Wand oder Decke ist ausschließlich die Montage mit Schrauben möglich. Die Träger für das Rollo liegen sowohl bei offenen Smart-Rollos als auch bei Kassettenrollos bei. Die Schrauben und Dübel musst du selbst beschaffen, da wir die Beschaffenheit deiner Wand bzw. Decke nicht kennen (Holz, Rigips, Stein, Beton). Ein Elektro-Rollo lässt sich auch auf den Fensterflügel klemmen, allerdings nur, wenn du den Akku-Motor auswählst. In dem Fall musst du keine Löcher bohren. Grundsätzlich ist bei der Montage direkt am Fenster immer der Akku-Motor am sinnvollsten, da sich nur dann das Fenster gut öffnen lässt. Mit einem Kabel-Motor würde sich das Fenster aufgrund des Stromkabels nicht mehr gut öffnen lassen. Im Lieferumfang des Akku-Motors ist zusätzliche eine Bedienkette enthalten, die am Rollo angebracht werden kann. Damit kann das Smart-Home-Rollo ähnlich wie eine Stehlampe auch direkt am Rollo bedient werden.

Die Stoffe von Elektro-Rollos haben unterschiedliche Eigenschaften und können daher zu einer anderen Verdunkelung, Transparenz oder einem anderen Hitzeschutz führen. Die folgenden Fotos zeigen, wie sich die Sicht aus dem Fenster durch eine unterschiedliche Transparenz der Smart-Rollo-Stoffe verändert. Die Auswahl des Stoffes für dein motorisiertes Rollo sollte daher gut überlegt sein. Insbesondere kannst du unseren Filter gut nutzen, um Smart-Rollo-Stoffe zu finden, die zu deinen Anforderungen passen. So findest du über den Filter bspw. Verdunkelungsstoffe, die zu einem Smart-Rollo im Schlafzimmer passen oder transparente Stoffe, die passend für ein motorisiertes Elektro-Rollo im Wohnzimmer wären.

Transparentes motorisiertes Rollo
Transparentes Smart-Home-Rollo
Halbtransparentes Elektro-Rollo
Halbtransparentes Smart-Home-Rollo
Blickdichtes Smart-Home-Rollo
Blickdichtes Smart-Home-Rollo

 

Die Transparenz eines Elektro-Rollo-Stoffes gibt an, wie stark man durch einen Stoff hindurchsehen kann. Ein transparenter Smart-Rollo-Stoff gibt einem Raum eine offene Atmosphäre, bei der man noch angenehm aus dem Fenster schauen kann. Ein transparenter Stoff kann sicher gut in der Küche oder im Wohnzimmer wirken. Von außen wird man dann noch leichte Schatten erkennen können.

Ein blickdichter Elektro-Rollo-Stoff hingegen gibt dir Privatsphäre, da man von außen nicht hindurchschauen kann. Obwohl der Stoff des Smart-Home-Rollos nicht transparent ist, kann dieser noch lichtdurchlässig sein. Blickdichte Smart-Rollo-Stoffe sind nicht zwingend verdunkelnd! Blickdichte Stoffe sind sicher eine gute Wahl für ein Badezimmer oder ein Schlafzimmer.

Neben der Transparenz ist die Verdunkelung eine wichtige Eigenschaft eines Stoffes für ein motorisiertes Smart-Rollo. Verdunkelungsstoffe lassen kein Licht mehr durch und eignen sich daher bspw. gut für die Schlafräume oder auch für ein Arbeitszimmer, wenn man ansonsten sehr stark geblendet wird.

Lichtdurchlässige Smart-Home-Rollos werden häufig gekauft, wenn nur ein Sichtschutz notwendig ist, aber keine Verdunkelung. Lichtdurchlässige Stoffe können transparent und blickdicht sein - wie du wünschst. Blickdichte lichtdurchlässige Stoffe sind die optimale Kombination für einen guten Sichtschutz, mit dem der Raum aber noch gut mit Licht durchflutet wird.

An Bildschirm-Arbeitsplätzen wird häufig ein guter Blendschutz benötigt, damit man während der Arbeit nicht den ganzen Tag von der Sonne geblendet wird. Wenn du stark von der Sonne geblendet wirst (bspw. bei einer Süd-Ausrichtung deines Schreibtisches), kommt eigentlich nur ein Elektro-Rollo mit starkem Blendschutz infrage. Dieses lässt kein Licht durch, ist also gleichzeitig auch verdunkelnd. Wenn auch ein mittlerer Blendschutz ausreichend ist, kannst du auch ein lichtdurchlässiges Smart-Rollo wählen. Bei einem lichtdurchlässigen Smart-Rollo-Stoff sollte man bedenken, dass ein weißer Stoff das Sonnenlicht stark streut und damit wie eine Beamer-Leinwand wirkt. Dadurch wird man ggf. weiterhin stark geblendet. Wenn man also mit einem lichtdurchlässigen Stoff einen Blendschutz erreichen möchte, sollte man eher einen dunklen Smart-Rollo-Stoff wählen.

Durch viele heiße Sommer in den letzten Jahren wird ein guter Hitzeschutz bei einem Smart-Home-Rollo immer stärker nachgefragt. Wählst du einen Stoff mit starkem Hitzeschutz aus (bspw. den Stoff Java), werden die Sonnenstrahlen bei heruntergelassenem Elektro-Rollo direkt am Stoff reflektiert und gelangen so zum Großteil gar nicht erst weit in den Raum. Dadurch kann ein Smart-Home-Rollo einen sehr guten Hitzeschutz haben. Stoffe mit starkem Hitzeschutz sind in der Regel verdunkelnd. Einen noch besseren Hitzeschutz erhältst du, wenn du das Smart-Home-Rollo als Kassettenrollo mit seitlichen Führungsschienen konfigurierst. Dann können die Sonnenstrahlen auch oben und an den Seiten des Smart-Home-Rollos nicht in den Raum einfallen, sodass weniger Sonnenenergie in den Raum fällt.

Smart-Rollo-Stoffe mit weißer Rückseite oder silberner Beschichtung auf der Rückseite (bspw. Adelaide und Java) reflektieren Sonnenstrahlen besonders gut und empfehlen sich dann als optimale Lösung für dein motorisiertes Elektro-Rollo mit gutem Hitzeschutz.

Kostenlose Stoffprobe für Smart-Home-Rollos
Kostenlose Stoffprobe für Smart-Home-Rollos

Ein motorisiertes Elektro-Rollo nach Maß ist eine gute Investition in ein wohnliches Zuhause, hat aber auch einen gehobenen Preis. Damit du mit deiner Maßanfertigung im Anschluss auch zufrieden bist, bieten wir dir an, vorab kostenlose Stoffmuster zu bestellen. Mit Hilfe dieser Muster kannst du bestimmen, ob der Stoff deinen Ansprüchen an ein Smart-Home-Rollo genügt und dir farblich gefällt. Wähle dafür deinen gewünschten Smart-Rollo-Stoff aus und klicke anschließend auf "Gratis Muster". Der Stoff wird dann in der Farbe in den Warenkorb gelegt. Du kannst bis zu sechs Muster auswählen. Sobald du deine Auswahl getroffen hast, gehst du zum Warenkorb und kannst die Muster über die Kasse kostenlos bestellen.

 

×